Buenas de Sevilla!

Sorry you have no rights to view this entry!

7 Comments

  1. Liebe Jenny,
    das hört sich wirklich ein Stück weit wie Urlaub an. Also: Pack das schlechte Gewissen ggf. auch noch in den wenigen Stauraum. So viel Platz muss sein. 🙂

    Ich habe übrigens auch noch keinen Rechner bzw. Zugang zum System. Was hier besonders bescheuert ist, denn es läuft ALLES über die SmartCard: PC, Telefon, Kopierer, Drucker, … und – das Bezahlen in der Cafeteria. Meine Frühstückspausen sind daher eher „trocken“. Ich bin nur froh, dass die WC-Nutzung nicht auch noch über die SmartCard gesteuert wird…

  2. Liebe Jenny,
    das klingt ja alles prima. Du hat ja auch viele Gelegenheiten, Dein Spanisch zu verbessern. Ich wuensche Dir weiter viel Erfolg dabei!
    LG
    Michaela

  3. Liebe Jenny,

    wie schoen, dass es dir gut geht!!! Bestimmt wird dein Spanisch taeglich besser, aber wir Kommuninkativen moechten eben gleich alles sagen koennen… Ich uebe taeglich Arabisch und lerne langsam dazu – Inshallah!
    Sevilla klingt fuer mich aus deinem Bericht heraus extrem lebenswert 😉
    Herzlich bis bald – Beslama
    Rike
    P.s.: Ich habe beim Flug hierher das Gewicht des Gepaecks nicht ausgereizt, ABER hier schon bestimmt 10 Foutas in allen Groessen erstanden…

  4. Sehr gut, ich habe auch eins erstanden – zwar in Spanien am Strand und aus Marokko, aber ich erfreue mich sehr daran 🙂 Heute übrigens das 3. Paar Schuhe gekauft, dieses Mal Joggingschuhe, um doch mal wieder etwas mehr Sport zu treiben… Ich denke, die Post wird sich am Ende der 3 Monate über Paketversand nach Deutschland freuen!

  5. Was sind denn Foutas? (möchte auch meinen unterkulturellen Horizont erweitern :-))
    Habe seit heute meine Security Card – bisher musste ich jeden Tag mit Besucherausweis einchecken – ja, die Regierung ist sehr gut abgesichert!
    Hab gestern eine Kollegin aus Alicante kennenglernt – da musste ich gleich an dich denken, Jenny. In Katalonien geht es ja gerade ziemlich ab – das kann man wirklich nicht verstehen, wenn Beamte verhaftet werden, weil sie ein (wenn auch unzulässiges) Referendum ermöglichen möchten…
    LG aus Edinburgh
    Moni

  6. Foutas sind Strandtücher! Das Verhalten von Madrid ist wirklich nicht förderlich, das gießt derzeit nur Öl ins Feuer…
    LG zurück, Jenny

Leave a comment